RADION 8140 - nowy sterownik w opryskiwaczach UNIA

 

Komputer RADION 8140

Nowy komputer serujący dla opryskiwaczy PILMET, PLUS, EUROPA XL i HERON

UNIA RADION 8140

Nowy sterownik dla opryskiwaczy UNIA, charakteryzuje się połączeniem dotykowego wyświetlacza z mechanicznymi włącznikami poszczególnych sekcjami oprysku i funkcjami hydraulicznymi belki polowej.

Cechy komputera:

  • Kolorowy, dotykowy wyświetlacz – 4,3’’
  • Wersje 5, 7 i 9 sekcyjne z przyciskiem głównym
  • Baza danych rozpylaczy TeeJet
  • Wyświetlacz zalecanego ciśnienia dla dyszy
  • Wyświetlacz bieżącej wielkości kropli
  • Możliwość bezpośredniego podłączenia nawigacji GPS
  • Funkcja automatycznego napełniania zbiornika i monitorowania poziomu cieczy

RADION 8140 hydraulika

Do sterownika dodawana jest skrzynka hydrauliczna. Wszystko może być połączone w jeden moduł lub rozłączone oddzielnie.

Obsługiwane funkcje to:

  • Składanie i rozkładanie lewej strony belki
  • Składanie i rozkładanie prawej strony belki
  • Poziomowanie belki
  • Podnoszenie i opuszczanie belki
  • Hydrauliczna blokada belki 

Schemat podłączenia:

Radion schemat podłączenia

 

 

Automatyka sterowania sekcjami – MATRIX 840GS

MATRIX 840GS

Zestaw zawiera:
• Wyświetlacz dotykowy - 8,4 cala
• Antena zewnętrzna – RXA-30
• Przewód zasilający do gniazda Cobo
• Zestaw mocujący z osprzętem
• Instrukcja obsługi

Funkcje:

  • Automatyczne sterowanie sekcjami na podstawie sygnału GPS
  • Jazda równoległa na podstawie GPS
  • Posiada funkcję zmiennego dawkowania VRA

RADION 8140 MATRIX 840GS

 

 

RCW HELIX 120TD ANGEHÄNGTER DÜNGERSTREUER FÜR DIE AUSSAAT VON PULVERFÖRMIGEN DÜNGEMITTELN

RCW HELIX 120TD ANGEHÄNGTER DÜNGERSTREUER FÜR DIE AUSSAAT VON PULVERFÖRMIGEN DÜNGEMITTELN

Pulveriger Kalk ist immer mehr populär dank hoher Reaktionsfähigkeit, schneller Wirkung und günstigen Einkaufspreisen. Insbesondere der Kalk, der mit Tankwagen geliefert wird, ist billiger und man kann ihn bequem und schnell abladen. Um pulverigen Kalk auf dem Feld auszubringen braucht man jedoch spezielle Technik. Spezifische Struktur dieses Düngermittels erfordert seine Ausbringung auf der Feldfläche auf solche Art und Weise, dass es vom Wind nicht abgetrieben wird. Düngerstreuer RCW mit HELIX-Balken ist die Antwort auf Bedürfnisse von Großlandwirten und Landwirtschaftsbetrieben, die den pulverigen Kalk benutzen. Bei der Maschine wurden viele detaillirte Lösungen eingesetzt, die den Komfort, Effizienz, sowie Arbeitsqualität auf allen Etappen schon ab Beladen des Ladebehälters sichern.

rcw helix 3 de

rcw helix 1 de

rcw helix 2 de

rcw helix 4 de

rcw helix 5 de

rcw helix 6 de

AGRO SHOW 2017

AGRO SHOW Bednary 2017

agroshow2017eng

Es ist die größte Landmaschinenausstellung auf offenem Gelände in Europa. Auf AGRO SHOW wird die neuste und modernste Landmaschinentechnik präsentiert. Es ist aber auch eine komplexe Ausstellung. Hier sind auch Dünger-, Pflanzenschutzmittel-, Samenhersteller, sowie Leasing-Firmen und andere Firmen, die mit Landwirtschaft im direkten Zusammenhang stehen. Somit können die Landwirte, die unsere Ausstellung besuchen, alles über komplettes Angebot von Produktionsmitteln und Leistungen für Landwirtschaft erfahren.

VORFÜHRUNG DER MASCHINEN

Das, was uns auszeichnet, ist das offene Gelände, das eine unbegrenzte Möglichkeit gibt, die Landmaschinen auszustellen. Neben normalen Ständen, können die Hersteller ihre Maschinen auch in speziellen Vorführungszonen zeigen. Solche Form ist bei den Landwirten sehr populär und wird sehr oft besucht. Lässt sich eine Maschine besser als während Arbeit präsentieren? AGRO SHOW ist die beste Möglichkeit dafür.

AUSSTELLUNG IN ZAHLEN

  • wird seit 1999 organisiert
  • 4 Ausstellungstage
  • fast 800 Aussteller
  • fast 100 Aussteller von Ausland
  • ca. 150.000 Besucher
  • 150 000 m² Ausstellungsfläche
  • ca. 120 ha Gesamtfläche des Ausstellungsgeländes

Kalkausstreuen – erste Arbeit nach der Ernte

Bodenversauerung ist ein ständiger Prozess, und wir Landwirte haben keinen Einfluss darauf.

Versauerung von Böden kann verschiedene Ursachen haben: Kalkauswaschung, saure Regen, Stickstoffdüngerausbringung, sowie Kalkausbringung mit dem Erntewuchs. Korrekte Boden-pH-Wert ist enorm wichtig für bessere Ernte und Ersparnis an Mineraldüngungskosten. Der erste Schritt bevor man die Feldarbeiten beginnt, sollte die Prüfung der pH-Wert des Bodens bei örtlicher Institution für Landwirtschaft sein. Korrekte pH-Wert für einzelne Böden ist unterschiedlich und hängt von der Bodenklasse ab. Kalkausstreuen soll am besten direkt nach der Ernte, also im Herbst durchgeführt werden. Kalkdosis soll man gemäß pH-Wert des Bodens bestimmen. Am günstigsten ist es jedes Jahr die Kalkdosis zu verringern.

Als Landmaschinenhersteller haben wir auch in unserem Angebot verschiedene Maschinen zur Kalkausbringung.

RCW-Düngerstreuerserie ist schon seit 40 Jahren den polnischen Landwirten bekannt. Gezogene RCW-Düngerstreuer sind universelle Maschinen zum Kalk- sowie Mineraldüngestreuen. Breite Modell- und Optionspalette ermöglicht auch von einer kleinen Maschine ein effektives Mehrzweckgerät zu machen, ist auch für mittlere und auch große Landwirte und Mietunternehmen zu empfehlen. Das neuste und zugleich größte Modell ist jetzt der RCW 120, der einen großen Ladekasten, Einzelachse mit breiter Bereifung und gefederter Deichsel in Standardausrüstung hat.

UNIA RCW 120

Andere Möglichkeit für Kalkausstreuung auf großen Ackerflächen ist die Ausbringung mit einem Miststreuer, der einen horizontalen Adapter und Streuteller hat. Unser bester Vorschlag ist Miststreuer TYTAN 36 mit 3-Walzen horizontal-Adapter und Streutellern. Die Maschine hat eine Tridem-Achse. Damit Fahrkomfort und Arbeitssicherheit besser werden, ist die erste und dritte Achse lenkbar und selbsteinstellend. Die Achsen und die untere Standarddeichsel sind gefedert. TYTAN 36 hat 2 Förderer, die sich parallel gegenüber verschieben. Jeder Förderer hat 2 Rundgliederketten, die mit Leisten verbunden sind.

In Standardausrüstung hat die Maschine einen hydraulisch aufklappbaren Schieber, der den Ladekasten vom Adapter trennt. Dank dieser Lösung drückt die Ladung bei Inbetriebsetzung des Miststreuers nicht auf die Walzenadapter auf, was die einwandfreie Einschaltung und regelmäßigen Auswurf des Materials von Anfang an garantiert. Beim Kalkaustreuen muss die Ladekapazität reduziert werden, proportional zum Schieberverschluss, z.B. Schieber ist zur Hälfte geschlossen – dann muss man die Ladekapazität um ca. 35% weniger annehmen, denn Kalk setzt sich beim Transport ein und bildet eine feste Scholle, die sich schwer teilen lässt. . Den Ladekasten sollten man von Hinten nach Vorn beladen, es hat einen guten Einfluss auf späteres Ausstreuen. Wichtig ist auch, dass die Ladung regelmäßig auf der ganzen Ladefläche ausgelegt wird.

UNIA TYTAN 36 – Horizontaler 3-Rollen-Adapter + Ausbreitungsscheiben

Vorbereitet: Krzysztof Meusz

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

SUCHE DEN HÄNDLER

Find dealer:

>Stadt W promieniu:

Partner-Portal

Sklep Unii